Tatorte :: Karte :: alphabetisch :: nach PLZ  





Bembel & Gretel
ehem. Kilb-Haus

61250 Usingen
Marktplatz 7

Die über 1200 Jahre alte "Buchfinkenstadt" Usingen liegt im wunderschönen Hochtaunus in etwa mittig zwischen Frankfurt und Wetzlar. Usingen war lange Residenzstadt des Hauses Nassau-Usingen.

Das ehemalige Kilb-Haus am Alten Marktplatz in Usingen ist ein Teil der denkmalgeschützten Baugruppe "Barocke Neustadt".

Dieses zentrale Gebäude auf der Südseite des Marktplatzes entstand um 1700, etwa zeitgleich mit der gegenüber liegenden Hugenottenkirche. Die symmetrische achtachsige Gliederung sowie der mittig ausgerichtete Eingang des stattlichen Gebäudes betonen die bestimmende Rolle in der Längsachse des Marktplatzes.

Im 19. Jahrhundert ließ der damalige Besitzer, der Physikus des Kreises Usingen, der seit 1869 Eigentümer war, zwischen den Geschossen einen farbig gefassten Fries mit verschlungenen Rosen und Blattranken anbringen.

Bis Ende des 20. Jahrhunderts wurde das Gebäude als Gasthaus und Pizzeria genutzt. In 2016 kauften die Betreiber des Gasthofs "Rote Mühle" bei Bad Soden, das Ehepaar Margarita und Yves Krummel das Objekt und eröffneten im Sommer 2021 nach fünf Jahren Kernsanierung und unter strengen Auflagen des Denkmalschutzes das Restaurant Bembel & Gretel. Den Schwerpunkt ihrer Küche setzt das Ehepaar mit jungen, modern-rustikalen Speisen, wobei es ab und an auch die beliebte Hausmannskost modern interpretiert auf den Teller gibt. Frisch versteht sich. Denn wie in der Roten Mühle soll alles selbst gemacht und nicht nur aufgewärmt sein.

Erleben Sie in dieser gastronomischen Perle im Herzen Usingens einen spannenden Live-Krimi bei einem ausgezeichneten Dinner. Spannende und einmalige Stunden sind garantiert.


Website

Spielplan Bembel & Gretel

vorherige nächste

Location in google maps anzeigen